Im Keller der Alp werden die produzierten Käselaibe täglich gepflegt.